Features

Magellan Explorer

Fehlertolerante Suche und Shop Navigation

Mit Magellan Explorer können Sie nicht nur Ihre Artikel findbar machen, Sie können auch ihre gesamte Shop-Navigation darüber abbilden.


Fehlertoleranz

Abweichungen von der korrekten Schreibweise können sowohl bei der Eingabe des Suchbegriffs als auch in den Daten vorkommen. Daher ist es wichtig, dass auch ähnliche Begriffe zuverlässig gefunden werden.
Es werden sowohl Rechtschreibfehler, also falsche aber phonetisch ähnliche Schreibweisen, erkannt, als auch Tippfehler wie z.B. Buchstabendreher.
Zudem werden zusammengesetzte Wörter getrennt, so dass bei einer Suche nach "Damenschuhe" auch die "Schuhe für Damen" gefunden werden.

Performance
Durch eine komplette In-Memory Datenhaltung werden langsame Platten- und Datenbankzugriffe vermieden. Dadurch ist Magellan Explorer extrem performant.
Filtern und Sortieren
Suchergebnisse können mit Hilfe von Filtern und Sortiermöglichkeiten optimal aufbereitet werden.
Es gibt bereits 6-8 Standard-Sortierungen. Weitere Sortierungen können individuell angelegt werden.
Neben den 4-6 Standard-Filtern können weitere Filter aus Ihren Daten erzeugt werden.
Die Anzeige der Filter und die Sortierung der Werte im Filter kann im Backoffice gepflegt werden.
Die Reihenfolge der Filter kann im Backoffice definiert werden oder heuristisch nach Nutzung automatisch optimiert werden.
Suggest
Schon beim Tippen des Suchworten können Ergebnisse in einem Dropdown vorgeschlagen werden. Dabei können verschiedene Gruppen von Daten angezeigt werden:
- mögliche Suchbegriffe
- Kategorien
- Artikel
Alternativ kann auch das eigentliche Suchergebnis bei jedem Tastendruck direkt verändert werden.
Ranking
Die Sortierung des Suchergebnisses hängt maßgeblich davon ab, wie gut die Artikel zum Suchergebnis passen. Bei generischen Suchbegriffen wie "Hemd" oder "Notebook" gibt es aber oft viele Artikel, die alle gleich gut passen. Hier haben Sie die Möglichkeit durch die Übergabe von Rankingwerten auf die Sortierung Einfluss zu nehmen, z.B. durch Umsatzwerte um Topseller zu priorisieren. Wie stark diese Rankingwerte Einfluss auf die Sortierung nehmen kann ebenfalls konfiguriert werden.
Bei der Shop Navigation hängt die Sortierung komplett von diesen Rankingwerten ab. Es können pro Artikel auch mehrere Werte übergeben werden und dann pro Kategorie bestimmt werden, nach welchem Wert sortiert werden soll.
Backoffice
Magellan Explorer liefert schon ohne aufwändige Pflegemaßnahmen excellente Suchergebnisse. Es werden sich aber immer noch Optimierungsmöglichkeiten finden. Daher gibt es im Backoffice umfangreiche Pflegemöglichkeiten, um das Suchergebnis zu optimieren. Die wichtigsten sind:
- Synonyme: Oft gibt es für einen Begriff andere gleichbedeutende Begriffe, z.B. "TV" und "Fernseher". Wenn in den Daten der eine Begriff genutzt wird und der Benutzer den anderen eingibt, sollen trotzdem die richtigen Artikel gefunden werden.
- Ersetzungen: Ein sehr mächtiges Tool, mit dem man einen Suchbegriff durch einen anderen ersetzen kann, verknüpft mit sehr vielen Filtermöglichkeiten.
- Taxonomien: bildet Baumstrukturen ab, die man mit Synonymen nur schwer in den Griff bekommt. z.B. von Schuhe - Damenschuhe - Sommerschuhe - Sandalen
- Filterkonfiguration: hier kann gepflegt werden, welche Filter in welcher Reihenfolge und welcher Sortierung angezeigt werden sollen
- direkte Verlinkungen: direkter Sprung zu einer gepflegten festen URL anstatt einer Suche
- Banner: Anzeige von Bannern innerhalb des Suchergebnisses
Unterstützung für Sie
- Nutzungsstatistik
- 0-Treffer-Management: Die 0-Treffer Ergebnisse können ausgewertet werden, um sie ggf. über die Pflegemöglichkeiten zu optimieren.
- Bad-Result-Management: Nicht nur 0-Treffer sondern auch sonstige schlechte Ergebnisse können ausgewertet und optimiert werden
- Pflege-Check: Die Ergebnisse der Ersetzungen und direkten Verlinkungen werden wöchentlich gecheckt und im Fehlerfall werden Sie per Mail benachrichtigt.